Wie beugen Sie der Erkältungszeit erfolgreich vor?

Veröffentlicht am: August 04, 2023
Dr. med. Wolfgang Bachmann
Dr. med. Wolfgang Bachmann

Allgemeinmediziner

Jahr für Jahr das gleiche – ab November/Dezember werden wir von Erkältungen und Influenza geplagt. 

Wie kommt es, dass jedes Jahr um die gleiche Zeit die Grippewelle beginnt?

Dafür gibt es mehrere Gründe!

Viren lieben die kalte Luft! Wenn es draußen länger kalt und trocken ist, sind das optimale Überlebensbedingungen für Viren.

Daneben halten wir uns in beheizten Räumen mit geringer Luftfeuchtigkeit auf, was unsere Schleimhäute reizt. Das führt in Folge zu einer verminderten körpereigenen Barriere gegen Viren und Bakterien.

Viren verändern sich ständig, weshalb sie unsere Abwehrkräfte nicht mehr als solche erkennen können. Außerdem sind sie sehr hartnäckig und überleben auf Handflächen, Türklinken und sogar auf Geldscheinen.

Die Folge – wir erkranken.

Wieso reagieren wir also erst dann, wenn die Grippe schon da ist? 

Die bestehenden Medikamente am Markt sind meist nur für die Symptombekämpfung konzipiert. Aber eigentlich wäre es sinnvoller sich präventiv zu schützen. 

Unser Immunsystem besitzt grundsätzlich ein gutes Abwehrsystem. Diese natürliche Verteidigung braucht aber ab und zu Unterstützung, wenn es darum geht so hohe Anforderungen wie eine Erkältung oder Grippewelle zu meistern.

Wie können wir uns also frühzeitig schützen?

Fit mit Vitamin C

Vitamin C beugt Erkältungen und Influenza vor, da es die weißen Blutkörperchen stärkt, die für die Abwehrkräfte zuständig sind. Die Dauer der Erkrankung wird reduziert.

Studienergebnisse zeigen, bei einer Erkältung dauert die Krankheitsphase in der Regel bis zu 9 Tage. Bei der Einnahme von 5.000 mg Vitamin C über den Tag verteilt, kann die Krankheitsphase bereits auf 5 oder weniger Tage reduziert werden. 

➤ Immunsystem sofort stärken!

Beachten Sie, dass nur eine tägliche und regelmäßige Zufuhr von Vitamin C die gewünschte Schutzwirkung mit sich bringt!

➤Jetzt hochdosiertes Vitamin C bestellen!

Vitamin D - das Sonnenvitamin

Zahlreiche Forschungsergebnisse bestätigen die Bedeutung des Sonnenschein-Hormons Vitamin D für ein gesundes Immunsystem.

➤ Jetzt Vitamin D tanken!

Zu dieser Jahreszeit werden die Tage kürzer und somit auch die wertvollen Sonnenstunden. Ganze 90 % des Vitamin D’s werden aber durch Sonneneinstrahlung von der Haut gebildet. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass bei 57 % aller deutschen Erwachsenen gegen Ende des Winters durch die mangelnde Sonne ein Vitamin D-Mangel entsteht oder sich verstärkt. Ein Mangel an Vitamin D führt unweigerlich zu einem geschwächten Immunsystem!

➤Jetzt Vitamin D Tropfen kaufen!

Zink gegen Infektanfälligkeit

Zink ist besonders für seine Immunsystem-fördernde Wirkung bekannt. Denn Zink wirkt stark antiviral. Die Immunfunktion wird durch das Zink und Vitamin C verbessert und die Anzahl der Abwehrzellen erhöht.  

➤ Infekten vorbeugen!

Zink hilft außerdem bei Stress, Müdigkeit, Infektanfälligkeit und bei Erkältungssymptomen. Studien zeigen, dass die Einnahme von Zink die Schwere von Erkältungssymptomen um etwa 40 % vermindert und die Dauer um 3-4 Tage verkürzt.

➤Jetzt Zink bestellen!

 

Quellen (in englischer Sprache):

Van Straten, M. & Josling, P. (2002, May-June). Preventing the common cold with a vitamin C supplement: a double-blind, placebo-controlled survey. Advances in Therapy, 19(3):151-9, doi: 10.1007/bf02850271

Gorton, H. C. & Jarvis, K. (1999, October). The effectiveness of vitamin C in preventing and relieving the symptoms of virus-induced respiratory infections. Journal of Manipulative and Physiological Therapeutics, 22(8):530-3, doi: 10.1016/s0161-4754(99)70005-9

Hintzpeter, B., Mensink, G. B., Theirfelder, W., Müller, M. J. & Scheidt-Nave, C. (2008, September). Vitamin D status and health correlates among German adults. European Journal of Clinical Nutrition, 62(9):1079-89, doi: 10.1038/sj.ejcn.1602825

Prasad, A. S. (2008, May-June). Zinc in human health: effect of zinc on immune cells. Molecular Medicine, 14(5-6):353-7, doi: 10.2119/2008-00033.Prasad

Wintergerst, E. S., Maggini, S. & Hornig, D. H. (2006). Immune-enhancing role of vitamin C and zinc and effect on clinical conditions. Annals of Nutrition & Metabolism, 50(2):85-94, doi: 10.1159/000090495